Landschaft & Natur

Saarschleife

Saarschleife - (c) by Bernd Müller

Die beeindruckende Saarschleife gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Saarlandes. Die Saar hat sich tief in den Taunusquarzit eingeschnitten und macht eine 360° Kurve. Die populärste Ansicht bietet der 180 m hoch über dem Fluss gelegene Aussichtspunkt Cloef im Mettlacher Ortsteil Orscholz. Dieser grenzt direkt an die Gemeinde Perl an und ist somit nur einen Katzensprung entfernt.

Das Ufer der Saar wird von Felswänden, Schutthalden und kleinen Schluchten gebildet. Sowohl auf der Innen- wie auf der Außenschleife verläuft ein durchgehender Wander- und Radweg. Die schöne Landschaft und die spektakuläre Aussicht sollten Sie nicht verpassen.

Baumwipfelpfad Saarschleife - Grenzenlose Perspektiven

In bis zu 23 Metern Höhe über dem Waldboden in unberührter Natur spazieren gehen und einzigartige Perspektiven erleben - das ermöglicht Ihnen der Baumwipfelpfad Saarschleife. 1.250 Meter schlängelt sich der barrierearme Baumwipfelpfad durch Buchen, Eichen und Douglasien in Richtung Saarschleife. An Lernstationen werden Ihnen Leben und Lebensformen des Waldes anschaulich präsentiert. Für Besucher mit großer Abenteuerlust finden sich Erlebnisstationen entlang des Weges.

An Lichtungen vorbei führt der Weg hinauf in die mächtigen Wipfel, bevor er in den architektonisch einmaligen Aussichtsturm abzweigt. Dort angekommen, erwartet die Besucher ein unvergessliches Erlebnis - der Ausblick auf das Wahrzeichen des Saarlands, die Saarschleife.

Das barrierearme, familienfreundliche Ausflugsziel ist im Frühling, Sommer, Herbst und Winter für Besucher täglich geöffnet.

Zurück

Close Window